DIE LINKE und PIRATEN bilden eine gemeinsame Fraktion

DIE LINKE und die PIRATEN werden im Gemeinderat von Heidelberg eine gemeinsame Fraktion bilden. Dies erklärten übereinstimmend Sahra Mirow (DIE LINKE), Alexander Schestag (PIRATEN) und Bernd Zieger (DIE LINKE) in einer Pressemitteilung. Auf wichtigen Politikfeldern gibt es eine große Übereinstimmung. Das betrifft unter anderem die Themen Soziales
und Armutsbekämpfung, Transparenz und Bürgerbeteiligung sowie Jugendpolitik sagte Mirow. Auch die Ziele Inklusion und Barrierefreiheit spielen für beide eine wichtige Rolle, ergänzte Schestag. Aufgrund der demographischen Entwicklung wird ihre Bedeutung in Zukunft stark zunehmen. Laut Zieger wird sich die Fraktion auch für ein bezahlbares Sozialticket einsetzen. Zudem streben beide Parteien eine Prüfung des Modellversuches „Fahrscheinloser ÖPNV“ an. Auf den Konversionsflächen wollen sich die drei Stadträte vor allem für eine soziale Konversion mit
möglichst viel bezahlbarem Wohnraum einsetzen.

2 Kommentare

  1. 1

    Aaach, verdammt! Muss man das denn so deutlich machen?! Naja, man muss pragmatisch sein und Sahra ist auch voll OK.

  2. 2

    […] Auch seine Koalitionsverhandlungen waren erfolgreich: Die Linke Piraten […]

Was denkst du?

Bitte rechne diese Aufgabe: *