Piraten Heidelberg und BunteLinke veranstalten Cryptoparty

Gemeinsam mit der Bunten Linken haben die Kommunalpiraten in Heidelberg eine weitere Cryptoparty abgehalten. Auch diesmal stand der praktische Schutz der Privatsphäre wieder im Vordergrund.

Arnulf Weiler-Lorentz (Bunte Linke) hat Eingangs ein kurzes Referat zur gesetzlichen Grundlage der Überwachung durch die NSA gehalten, bei dem viele interessante Aspekte beleuchtet wurden. (Folien in Kurzform)

Wolf Weidner (Piraten) erklärte danach einige Möglichkeiten, die Privatsphäre im Internet zu wahren. Hierbei stand das Vermitteln von praktischen Fähigkeiten im Vordergrund.
Für alle Interessierten, die leider verhindert waren, gibt es gleich zwei gute Nachrichten: Zum einen wird es weitere Veranstaltungen dieser Art geben, zum anderen gibt es eine kleine Übersicht der Inhalte:

Den Vortrag unseres Listenkandidaten Wolf Weidner gibt es auch zum Nachschauen

Schutz eure Daten wählt Piraten
Das Veranstalltungsplakat

Der Initiative der Bunten Linken ist es zu verdanken, dass wir Veranstaltungsserie „Cryptoparty“ weiterführen können. Denn ohne einen günstigen Veranstaltungsort ist uns dies leider nicht möglich. Wir bedanken uns nochmal herzlich bei Arnulf für die Organisation und hoffen, die Zusammenarbeit fortführen zu können.

Ein Kommentar

  1. 1

Was denkst du?

Bitte rechne diese Aufgabe: *